© imagophotodesign / Fotolia
Aktuelles, Neues, Welpen …

H-Wurf – Dilay´s Trächtigkeitstagebuch

 

Unser Trächtigkeitstagebuch für den H-Wurf – 

bitteschön, nehmt Teil am wundervollen Wunder des Lebens – der Entwicklung der kleinen Bamboos:

 

 

15. Juli 2022 – Dilay ist läufig 

 

Im Juli machte ich mit meinen zwei Mädels und den 3 Jungs – Peter mit Monty und Bonsai – eine Wohnmobiltour an der Weser. Das ursprünglich geplante Ziel Usedom erschien mir bissi weit, sollte doch irgendwann im Juli vielleicht meine Dilay läufig werden. Man weiß ja nie. Beim letzten Mal überraschte sie mich zwei Monate früher als geplant. Und wenn man gar nicht dran denkt – zack – erste Blutströpfchen – genau nach 11 Monaten, ihrem Rhythmus! 

Hätten da nicht Bonsai und Monty schon mal drauf hinweisen können? Dachte ich eigentlich, aber nö, völlig gechillt verbrachten wir auch die restlichen Urlaubstage gemeinsam, ohne das es auch nur annähernd stressig für eine Seite gewesen wäre. Aber die beiden sind auch so auf Peter fixiert – tolle Jungs und eine tolles Team. 

 

Donnerstag, 28. Juli 2022 – 14. Tag der Läufigkeit 

 

Um den richtigen Deckzeitpunkt nicht zu verpassen, mache ich immer gerne einen Progesterontest. Das ist auch wirklich gut so, denn diesmal war nur einer nötig und wir mussten bereits am 14. Läufigkeitstag auf Hochzeitsreise gehen. 

In Dortmund angekommen und nachdem das Womo seinen Platz vor dem Haus des auserkorenen gefunden hatte, gab´s erst mal eine herzliche Begrüßung der Menschen. Aber Frodo´s feines Näschen und seine Freudensänze verkürzten das Ganze, ich musste Dilay holen. 😉  Inga meinte noch, ob wir nicht vielleicht draußen in den Park, auf die Wiesen mit mehr Platz gehen sollten – ich winkte ab, kenne doch meine kleine Maus. 😉 

Braut und Bräutigam trafen dann hoch erfreut im Garten hinter dem Haus zusammen – wie erwartet gab es keinen langen Hochzeitstanz – nein, denn nach ca. 3 Minuten hingen die beiden. Dilay fackelt da nicht lange – lach. 

Am nächsten Tag wiederholte sich das Ganze nochmal und wir fuhren am Nachmittag zufrieden nach Hause. 

Wir sind also in glücklicher Erwartung und der Blick auf den Trächtigkeitskalender gibt uns als vorausberechneten Tag der Geburt (63. Tag) den 28. September 2022 vor 

 

Donnerstag, 25. August 2022 – 28. Tag und Start in die 5. Woche 

 

 

 

Ultraschalltermin, genau nach 4 Wochen.

Dilay kennt das schon, den Tisch, der abgedunkelte Raum und die Schermaschine, die ihr Bäuchlein frei schneidet. Sie ist so geduldig und lieb … 

… und dann sieht man sie, kleine pumpende Herzchen, wie wunderschön! 

 

 

Wir, d.h. ich und auch die Welpenanwärter freuen sich wie Bolle 😉 

 

   Jetzt heißt es nochmal  w a r t e n  🙂

 

 

 

Freitag, 23.09.2022 – 58. Tag – ab heute dürfen unsere Schätze geboren werden.

 

 

Dies könnte theoretisch aus gut passieren, denn nach dem Röntgentermin vorgestern wissen wir, dass es ein GROSSER Wurf wird, entgegen dem Ultraschall, auf dem tatsächlich nur 5 Welpen am 28. Tag zu sehen waren.

Wir hatten eine wunderbare geruhsame Nacht. Kräfte sammeln für die bevorstehende Geburt. Dilay ist sehr ressorcenorientiert und nutzt eh jede freie Minute, um sich auszuruhen.

09.30 Uhr: Temperatur: 38,4°.

Wir waren den Vormittag über draußen, Spaziergang im Schneckentempo, Fotos gemacht und im Garten zusammen Tomaten geerntet. Sie ist einfach nur eng bei mir. Ich bin immer wieder sehr berührt davon, wie eng verbunden meine Hunde mit mir sind. In solchen Momenten ergeben sie sich komplett uns Menschen, weniger dem Rudel. 

14.00 Uhr: Temperatur: 36,6°. Die Temperatur ist nun deutlich gefallen, als hätte ich es geahnt.

Ihr Lieben, unser Geburtskrimi startet und wir kommen in die „heiße“ Phase…

Wie lange es noch dauern wird? Keine Ahnung!
Stille, Dilay schläft, unter meinem Sessel während ich hier sitze und schreibe. Naja, mal abwarten.

 

Das Geburtslager auf der Eckcouch habe ich inzwischen vorbereitet, scheint ein perfekter Geburtsort zu sein. Nicht nur für Dilay, auch Dschiny hatte ihre Welpen auf dem Bett geboren, bis auf den A-Wurf.

Die Tierärztin ist informiert und steht heute Nacht zu jeder Zeit zur Verfügung.

Wir werden jetzt noch einen gemeinsamen Spaziergang machen und es uns dann vor der Wurfkiste gemütlich machen und kuscheln, kuscheln, kuscheln. Auf das Sofa kommt sie seit mehreren Tagen schon nicht mehr ;-

 

 

 

 

 

 

 

In Anbetracht der schlimmen gesellschaftspolitischen Lage in Deutschland im Moment, die mich sehr berührt und betroffen macht, möchte ich Euch diesen schönen Moment schenken:

„Der Du waltest über den Sternen,
verleih uns Würde aus Himmelsfernen,
in Andacht zu nehmen,
was die Erde uns gibt.“
 (Verfasser unbekannt)

Wir sagen dann mal tschüss für heute, alles weitere zu gegebener Zeit. 

 

Hauptmenü
Wäller & Friends IG im IHR e.V.

IHV Internationaler Hunde Verband E.V.
Germany - Alianz Canine Worldwide