Aktuelles, Neues, Welpen …

D a i c o

 

Welpe Nr. 3 – Rüde – geb. 12.11.2014 – 03:38 h – 380 g – fauve-merle w/c  white copper

Daico wurde durch Dagmar zum „Kölsche Jung“. Bei den beiden war es Liebe auf den ersten Blick. Daico wird mit ihr jede Menge Spaß haben und viel von der Welt sehen.

P1250993IMG_9811

 

 

 

 

 

 

.

.

.

4. Feb. 2015

Liebe Ute,

jetzt leben Daico und ich schon fast 4 Wochen zusammen und es ist an der Zeit, dir von unserer Gemeinsamkeit und Daico’s Fortschritten zu berichten:

Am 07. Januar haben Tobias und ich ihn aus dem Bambuswald abgeholt und es war für den kleinen Kerl ganz schön aufregend. Aber zum Glück hatten wir das bunte Plüschkörbchen mit den Gerüchen seiner Mamma und den Geschwistern mitgenommen, so dass er eine ruhige erste Nacht an meinem Bett verbracht hat. Seit dem 18. Januar schläft er schon durch von ca. 22 / 23 Uhr bis 8 / 9 Uhr – das finde ich prima 🙂 Er hat in der kurzen Zeit schon so viel gelernt, wenn er auch bei Neuem erst zurückhaltend ist, aber dann ganz souverän damit umgeht.

IMG-20150201-WA0005

.

Was er aber immer macht – und das ist mir schon damals auf den Fotos von dir aufgefallen – bei Dingen, die ihm noch nicht geheuer sind, setzt er sich erst mal hin und betrachtet die Sache mit gebührendem Abstand. Er geht mit mir an der Leine ganz selbstverständlich auf dem Bürgersteig bei fahrenden Autos, Lastwagen, Bussen vorbei. Autofahren in seiner Box ist selbstverständlich.

Wir waren zum Einkaufen mehrmals im Fressnapf und sogar im Möbelhaus – er benimmt sich wie ein „Großer“. Er frisst sein JOSERA Welpenfutter immer noch in 3 Portionen und ganz besonders liebt er den Markknochen oder den kleinen Ochsenschwanz mit Fleisch dran.

Leckerlies gibt es grundsätzlich nur in der Box (eine 2. steht im Wohnzimmer) oder im Körbchen – das weiß er schon – und Fressen mit Pfiff aus der Pfeife, „Sitz“ und nach meinem Handzeichen kann er dann zum Napf. Sitz, Komm und Warten versteht er gut und setzt es auch in der Regel sofort um.

Duschen kennt er auch (bisher die Füße und den Bauch) und lässt es geduldig über sich ergehen. Der Fön ist ihm noch etwas unheimlich, aber mit Leckerlies üben wir noch. Besonders liebt er das „Frisierstübchen“: Ganz entspannt lässt er sich auf dem Tisch bürsten, schmusen und die Augentropfen geben oder in die Ohren schauen – und wie von Zauberhand kommt dann ein ganz besonderes Leckerchen her 🙂

Der Tag ist sehr ausgefüllt, obwohl es bestimmte Ruhezeiten gibt, die er zum Schlafen (und manchmal ich auch) braucht. Wir gehen 2mal die Woche in die Welpenschule, da tobt er gerne mit Seinesgleichen. Er gehört aber zu den zurückhaltenden und ausgeglichenen Hunden und ist auch für schüchterne Welpen ein angenehmer Spielkamerad.

Vor lauter Begeisterung könnte ich fast einen Roman schreiben – aber mit drei Worten kurz gesagt: Wir lieben uns!
Er hat durch seine liebevolle Kinderstube im Bambuswald eine vertrauensvolle Grundausstattung bekommen, dass mir das Zusammenleben mit ihm total erleichtert. Danke Ute für diesen tollen Hund.

Herzliche Grüße aus Köln von Dagmar und Daico

.

12. Feb. 2015

Besuch von Daico

5 Wochen seit seinem Auszug – und schon zieht es den knuffigen Daico das 1. x in den Bambuswald zurück. 🙂 Na ja, besser gesagt zu Schwesterchen Dilay, Mama Dschiny und mich hat er auch wieder erkannt.  🙄

P1280622P1280599

 

Wir haben das im Vorfeld natürlich ein wenig forciert und mit einem Wällerspaziergang und anschließendem Besuch in der Pizzeria gelockt. 🙂

.

Wir hatten schöne gemeinsame Stunden. Ein Spaziergang mit unseren Fellnasen – wobei sicher nur den Vierbeinern nicht kalt war – mit viel Toberei. Daico hatte Spaß mit Dilay und Dschiny, aber auch mit allen anderen Hunde wurde gerannt und gespielt.

P1280683

Wie alle anderen, lag er müde und zufrieden während dem Essen im Lokal unter dem Tisch – bis es später am Abend wieder zurück nack Köln ging. Schön, dass Ihr dabei ward – Dagmar und Daico – wir freuen uns schon auf das nächste Mal. 🙂

11021148_922930327747543_8306684588486630036_n

Daico mit 16 Wochen

11245498_971459152894660_5358881978856210782_n

Daico mit 6,5 Mon.

.

Daico mit 1 Jahr (3)

Daico mit 1 Jahr

.Daico mit 1 Jahr (2)

.

.

.

.

.

.

.

IMG-20151118-WA0006

.

.

April 2016 – Daico mit knapp 1,5 Jahren. Beschreibung

.

„Mittelgroßer Hund, für die Stadt geeignet“

Mit diesem Satz habe ich im Internet nach einem für mich geeigneten Hund gesucht. Gefunden habe ich einen WÄLLER – ein Prachtexemplar namens „Daico vom Bambuswald“

Mit neun Wochen zog er bei mir ein, und nun schaue ich auf ein 16-monatiges Hundeleben und seiner rasanten Entwicklung zurück.

Die Züchterin Ute hat seinen Charakter im Welpenalter vor der Abgabe als „Der kleine Beamte“ beschrieben. Und so ist er mir im Rudel von seinen acht Geschwistern auch aufgefallen: besonnen, nichts überstürzend, in der Ruhe liegt die Kraft; doch auch lebendig und neugierig. Von seiner Geburtsstätte hat er bereits viele Eindrücke mitbekommen, z. B. die unterschiedlichsten Geräusche, Tunnel, Kisten, Wippe und vieles mehr, so dass das Eingewöhnen in seinem neuen Zuhause sehr rasch von statten ging.

Ich bin immer wieder erstaunt, wie lerneifrig und mit wie viel Freude mein Hund Neues annimmt und umsetzt. Er hat sich zu einem sportlichen Hund entwickelt, dem Agility und Hundesport, aber auch das Apportieren und Suchen von Gegenständen in Fleisch und Blut übergangen ist. In der Hundeschule und im Agi-Kurs ist er ein aufmerksamer Schüler und mit anderen Hunden sehr verträglich.

IMG-20160410-WA0002

Er ist kein „Rambo“, eher etwas zurückhaltend, manchmal sogar unterwürfig. Allerdings ist er auch ein „Mann“ und zeigt auch schon einmal sein pubertäres „Machoverhalten“. Seinen Charakter kann ich so beschreiben: ruhig, er bellt kaum, kann auch sehr gut alleine bleiben, kein Zerstörer, lerneifrig, sportlich, neugierig, geduldig, Fremden gegenüber anfänglich zurückhaltend, sehr familienbezogen, mit anderen Hunden gut verträglich.

 

Daico ist ein „Reiserix“! Er ist mein ständiger Begleiter in Restaurants, auf Reisen, in Hotels oder FeWo. Er verträgt sehr gut das Autofahren. Ich kann ihn problemlos im Hotelzimmer alleine zurücklassen, ohne dass ich ein anschließendes Chaos befürchten muss.

Bisher waren wir auf drei Hundeausstellungen, denn ich strebe bis Ende des Jahres mit ihm die Zuchtzulassung an.

Folgende Urkunden / Preise hat er bisher erhalten:

16.08.15           Goldener Globus des IHR e.V., Kellinghusen

16.08.15           North-German-Shampion-Show
Junghundeklasse                     Wertnote: SG1

16.08.15           Jüngsten-Championat

18.10.15           Autumn-Champion-Show, IHR e.V., Kellinghusen
Jugendklasse                           Wertnote: SG1

18.10.15           Euro-Master-Classic Champion Show
Jugendklasse                           Wertnote: SG1

18.10.15           Best Junior in Show                  2. Platz

 

19.03. 16          Alsfeld-Sieger, Alsfeld, EDH e.V.
Junghundklasse                       Wertnote: SG1

19.03.16           Frühlings-Sieger, Alsfeld, EDH e.V.
Junghundklasse                       Wertnote: SG1

19.03.16           Best of Breed, Alsfeld, EDH e.V.
2. Platz

Für die Ausstellung CACIB Elberegiocup in Radebeul-Dresden ist er angemeldet.

Zusammenfassend ist Daico für mich der perfekte vierbeinige Begleiter, wobei ich auch nicht unerwähnt lassen möchte, dass er bereits mein 4. Hund ist und ich somit Hundeerfahrung besitze.
Aber wie sagt man in Köln so schön: Jeder Jeck ist anders!

Dagmar mit Daico vom Bambuswald *12.11.2014

.

Daico´s Galerie

Hauptmenü
Wäller & Friends IG im IHR e.V.
Aktuelles
Der kleine Conrad sucht noch eine Familie

Ein kleiner Prinz sucht noch eine liebevolle, aktive und verantwortungsvolle Familie.  Er ist … weiterlesen ...

A-Wurf hat Geburtstag

28.10.2017 Unser A-Wurf wird heute 8 Jahre!  Herzliche Glückwünsche! Abi-Lou, Aika, Alfonso, … weiterlesen ...

Dschiny´s 10. Geburtstag – 15.10.17

Meine treue Begleiterin, mein Seelenhund und wunderbare Freundin, meine bezaubernde Dschiny  Alles … weiterlesen ...


IHV Internationaler Hunde Verband E.V.
Germany - Alianz Canine Worldwide