Aktuelles, Neues, Welpen …

Welpentreffen D-Wurf am 16. Mai 2015

P1320625

.

„Komm Mama Dschiny, schnell schnell!

Es ist Welpentreffen und meine Geschwister und der Papa kommen gleich!“

Am 16. Mai 2015 fand das Welpentreffen unseres D-Wurf´s statt – diesmal auf dem Gelände des Hundesportvereins Battenberg.

Gerade vom meiner Bamboo-Rundreise bis zum Bodensee und den Aktionen mit den Wällerfreunden dort zurück, hatte ich gerade noch Zeit, die letzten Vorkehrungen für den „großen Tag unserer DschinyLinos“ zu treffen.

Bis auf Dagobert bzw. Herrn Krause, deren Leinenträger sich im Urlaub befanden, waren alle Geschwister von Dilay aus der ganzen Bundesrepublik angereist. Und nicht nur das, auch der Papa der Bande, Lino von der Villa Kunterbunt, hatte sich extra 1 Woche Urlaub genommen, um ebenfalls bei diesem Event dabei sein zu können. Endlich mal die Kinder kennen lernen, von denen alle sagen, dass das eine richtig tolle Rasselbande sei! 😆

Hier gleich mal das obligatorische Gruppenfoto zuerst. Und es ist einen tolle Bande, das steht mal fest, die inzwischen zu properen 6,5 Monate alten Junghunden herangewachsen ist!

20150516_162657

Von lks. nach rechts: Djula, dahinter Dobby, Jasper, dahinter Papa Lino, Dilay, Daico, Duke, Dotty und ganz rechts Don Camillo. In der Schubkarre Mama Dschiny und Tante Cira. 😉 

Gegen Mittag hatten sich irgendwann alle Familien mit ihren Fellnasen auf dem Gelände eingefunden. Jedes Mal war das Hallo groß und den Ex-Welpen mußte man nicht sagen, was sie zu tun hatten. Nach kurzer Lagepeilung war von dem Wällerkind meist nur noch die Schwanzspitze zu sehen, alles andere war schon mitten im Gewusel verschwunden.

P1310148P1310156

P1310234P1310179

Als wir zu einem Spaziergang gleich nebenan in das „Berghöfer Feld“ startet, hörte es auch gerade auf zu nieseln. Wir hatten uns zwar Sonne gewünscht, aber so waren wir froh, dass es nicht regnete.

DSC_0218 DSC_0234

 

 

 

 

 

.

.

Es war eine Augenweide, den 8 Jungwällern zuzuschauen – Lebensfreude pur. Souverän und scheinbar stolz, so hätte man es interpretieren können, mischte sich auch der Vater er Bande, der Wällerrüde „Lino von der Villa Kunterbunt“ mit ins Gewusel.

DSC_0255

Gruppenbild mit „Dschiny“ – ihr haben wir diesen bunten Hummelhaufen zu verdanken. Daneben Lino, er war natürlich auch beteiligt. 😉

P1320619 P1320231

 

 

 

 

 

 

Es waren schon einige Wiesen abgemäht und die Hunde hatten viel viel Platz sich gegenseitig zu jagen und zu toben. Nach ca. 1,5 Std. waren wir wieder zurück und nachdem die Hunde abgeleint waren, ging es für die wilde Meute da weiter, wo sie auf den Wiesen zuvor aufgehört hatten.

P1310208P1310224

Das großzügige Gelände war für unseren Zweck wirklich optimal. Eingezäunt, viel Platz zum spielen, ein kleiner Agilityparcour, Grillstation und Bademuschel.

IMG_8262

Es dauerte auch nicht lange, da kündigte sich schon bei dem einen oder anderen Zweibeiner ein leichtes Hungergefühl an. Kaffee wurde gekocht und von den leckeren, hausgemachten Kuchen als erstes genascht. Und wo wir schon mal dabei waren, wurde auch gleich der Grill angeworfen und mit den Salaten fanden kurze Zeit später alle Beteiligten eine wunderbares buntes Buffett im Vereinsheim vor.

IMG_8209DSC_0180

 

Unglaublich, wo die Bande die Energie her nahm, aber nach wie vor wurde gespielt, getobt und gerauft.

DSC_0161P1310246

Dschiny und Cira nahmen das Ganze eher locker und gelassen. Bei den Spielen konnten sie den „Kleinen“ zeigen, wie´s gemacht wird – z.B. in der Schubkarre durch die Gegend gefahren zu werden oder auch beim Teppichspiel, bei dem immer 2 Familien mit Hund gegeneinander antreten mussten.

20150516_16063320150516_161344

Hier waren allerdings auch die Youngster flink und wendig bei der Sache.

20150516_162818

Die Kinder, die Wäller und die Erwachsenen hatten ihren Spaß. Vieles sah erst mal leichter aus als gedacht, aber die Fellnasen haben alles mit Bravour fertig gebracht.

IMG_827820150516_163319

 

 

 

 

 

 

Am Abend wurde das „Welpentreffen“ im Vereinsheim am warmen Holzofen beendet. Jeder hatte eine Geschichte zu erzählen, es wurde viel gelacht und die Hunde lagen alle müde bzw. schlafend und glücklich unter den Tischen.

received_380533288782944

Hier waren sich alle einig: Es war ein gelungenes Treffen an einem besonders schönen Ort mit dem richtigen Ambiente für einen solchen Anlass. Das müssen wir unbedingt wieder mal machen! :mrgreen:

.

Euch allen nochmal herzlichen Dank – für´s Kommen, für die netten Mitbringsel, für die leckeren Kuchen und Salate und dafür, dass jeder aus unserem bunten D-Wällerhaufen so ein schönes Zuhause bei Euch bekommen hat. 00264

Bevor ich nun schließe, hier mal die Bamboos einzeln zum genaueren Betrachten. 😆

IMG_8281

Djula

IMG-20150503-WA0000

Dobby

IMG-20150520-WA0001

Dotty

P1320153

Dilay

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11130424_413658382137101_7355870445283391922_o

Don Camillo

IMG_7862

Duke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11245498_971459152894660_5358881978856210782_n

Daico

IMG-20150517-WA0063

Donald „Jasper“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IMG-20150410-WA0000

Dagobert „Herr Krause“. Er war beim Treffen leider nicht mit dabei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.

.

.

.

.

.

.

.

Sie haben dafür ihr bestes gegeben! Danke 🙂

P1320414

Dschiny

IMG_4805

Lino

 

Galerie vom Treffen

Hauptmenü
Wäller & Friends IG im IHR e.V.
Aktuelles
„Alle Neune“ singen, quietschen, sind gut gelaunt

    Am 19. Mai im Bambuswald gelandet  Welpentagebuch 1.-8. Woche  … weiterlesen ...

So glücklich sieht eine werdende Hundemama aus!

1. Mai  Dilay geht es prächtig - nach dem Ultraschall vor 2 Wochen ...             ... … weiterlesen ...

Mein Mausbär wird „13“

  Mein Herz mit Fell drum herum - diese Beschreibung trifft für Cira zu wie für keine andere!          Seit … weiterlesen ...


IHV Internationaler Hunde Verband E.V.
Germany - Alianz Canine Worldwide