Aktuelles, Neues, Welpen …

Wällertreffen am 26.-28.05.2012 in Dülmen


Das Pfingstwochenende Ende Mai 2012 gehörte ganz und gar unseren großartigen Wällern.

Für mich und 2 befreundete Züchterinnen begann das lange Wochendende allerdings schon am Donnerstag mit einem ausgedehnten Besuch in Münster.

Unsere Wäller zogen bei unserem Stadtbummel nicht nur die Blicke auf sich, sondern es war auch gezieltes Interesse vorhanden. So konnten wir den einen oder anderen Interessenten aus Münster am Sonntag zusätzlich auf unserem Wällertreffen begrüßen.

Die übrige Zeit bis zum Treffen verbrachten wir mit unseren Hunden mit ausgedehnten Spaziergängen oder hatten einfach nur Spaß.  Schon vor dem Frühstück schwammen und plantschten wir mit unseren Seehunden im Bulderner See.

Wir hatten Zeit für uns und unsere Hunde und alle haben es genossen.

Am Freitagabend wurden die Zelte aufgebaut, Samstag in aller Frühe der Rest.

Samstag sind viele zur Ausstellung und Zuchtzulassung gekommen. Besonders gefreut hat mich, dass sich auch 5 Junghunde aus Dschiny´s B-Wurf angemeldet hatten und an den Start gegangen sind um für den BOB zu laufen.

  • Bambine vom Bambuswald

  • Bandito vom Bambuswald

  • Benito vom Bambuswald

  • Bhanu vom Bambuswald

  • Bo-Pablo vom Bambuswald

Die Richterin war von allen sehr begeistert, haben sie sich doch hervorragend im Ring präsentiert.

Bei der Endausscheidung für den Rassebesten in seiner Klasse – Junghunde bis 18 Monate – mit dem Titel BOB „Best of Breed“ fiel ihr Urteil auf Benito vom Bambuswald.

Herzlichen Glückwünsch nochmal dazu.

Auch Angelo-Caspar vom Bambuswald aus unserem A-Wurf war mit dabei. Er kam diesmal als Gast, denn seine Zuchtzulassung hat er bereits vor einem Jahr auf unserem Wällertreffen in Haltern erhalten. Er ist ein schöner, ausgeglichener und sehr menschenfrendlicher Wällerrüde geworden.

Sonntag wurde das Können der Wäller bei verschiedenen Aktionen, wie z.B. Clickern und Treibball gezeigt. Besondere Attraktion waren auch die Kinderspiele, bei denen Kinder und Hunde begeistert mitmachten.

Viele Besucher erfreuten sich an den Vorführungen.

Die Zuchtstättenvorstellung beendete am Sonntag Nachmittag das offizielle Programm. Dschiny stellte sich ebenfalls mit ihren Sprösslingen aus dem Bambuswald vor. Begeistert erzählten die Besitzer von ihren Fortschritten, den Lernerfolgen und den Auszeichnungen mit und von ihren Wällern.

Vor der Abreise am Montag starteten nach einem gemeinsamen Frühstück einige Wällerfreunde mit ihren Vierbeinern zu einem schönen Spaziergang. Die Wällermeute konnte noch mal nach Herzenslust toben und schwimmen.

Was wäre das alles ohne ein letztes Gruppenfoto.

Oben v.l.n.r.: Bhanu, Cara, Dschiny – Unten v.l.n.r.: Benito, Baggy, Cira, Lotta und Pablo.

Ich freue mich, euch alle auf meinem Wällertreffen am 23.09.12 in Battenberg wiederzusehen.

.

Alle Fotos vom Treffen findet ihr hier  


Hauptmenü
Wäller & Friends IG im IHR e.V.
Aktuelles
„Alle Neune“ singen, quietschen, sind gut gelaunt

    Am 19. Mai im Bambuswald gelandet  Welpentagebuch 1.-8. Woche  … weiterlesen ...

So glücklich sieht eine werdende Hundemama aus!

1. Mai  Dilay geht es prächtig - nach dem Ultraschall vor 2 Wochen ...             ... … weiterlesen ...

Mein Mausbär wird „13“

  Mein Herz mit Fell drum herum - diese Beschreibung trifft für Cira zu wie für keine andere!          Seit … weiterlesen ...


IHV Internationaler Hunde Verband E.V.
Germany - Alianz Canine Worldwide