Aktuelles, Neues, Welpen …
Geburt – und die Tage davor + danach

Montag, 31. Januar 2011 – noch 3 Tage…

Der große Tag rückt näher …

… aber alles ist weiterhin ruhig, die Nacht verlief unspektakulär.

Für Dschiny untypisch – für trächtige Hündinnen in der Endphase jedoch normal – ließ sie heute Morgen wieder ihr Frühstück aus. Dafür hat sie mittags dann Hunger und sie bekommt ihre speziellen Leckerbissen.

Für alle Ungläubigen und Zweifler:

Trotzdem hat Dschiny seit Freitag noch ein Schippchen mehr auf die Rippen bzw. in den Bauch gebracht. Also hat sie nun insgesamt 10 kg zugelegt.

Und das ist bestimmt kein Speck!

Die Vorbereitungen für die Geburt sind abgeschlossen, alles liegt bereit, wir sind gerüstet für den Tag X!

An homöopathischen Hilfsmitteln stehen parat:

Caulophyllum D30 sowie Cimicifuga D6:
regulierende Wirkung beim Verlauf der Geburt, regt die Wehentätigkeit an z.B. bei Wehenschwäche

Arnica D6:
nach der Geburt, damit sie sich rascher von den Strapazen der Geburt erholt und die Geburtswege sich schneller zurückbilden.

Notfall-Tropfen:
(Bachblütenmischung) gegen jede Art von Stress und Schock.

Camphora D1:
für die Lungentätigkeit matter Welpen, die nicht gleich selbstständig atmen wollen.

Das Welpenzimmer: Hier wird Dschiny ihre Welpen zur Welt bringen und hier schlafe auch ich, damit die Baby´s Tag und Nacht betreut werden könne. Die kommenden 2-3 Wochen haben sie hier ihre Ruhe.

 

Die für die anstehende Geburt benötigten Utensilien stehen bereit, die da wären:

Digitalwaage mit Auflage, Welpenmilch, Fläschchen, Fläschchenwärmer, Nagelschere, Garn zum evtl. Abbinden des Nabels, Küchenrolle, Mülleimer, Einmalhandschuhe, Desinfektionsmittel, Wärmflasche, warm gepolstertes Körbchen zum Zwischenparken der Welpen, Eimer für warmes Wasser um Dschiny zu reinigen, Eimer f. Sagrotanwasser zum Reinigen der Wurfkiste, Vaseline, Schreibblock, Kugelschreiber, farbige Bändchen zum Kennzeichnen der Welpen, Wärmelampe, Decken und jede Menge Tücher und Einmalunterlagen, die während der Geburt ständig erneuert werden.

Den letzten Großeinkauf habe ich heute Mittag erledigt. (Waschpulver in rauen Mengen, Nahrungsmittel auf Vorrat für die nächste Zeit)

Meine beiden TÄ sind aktiviert und auch meine Freundin, die Tierheilpraktikerin ist, steht für einen wo möglichen Notfall bereit. (Der aber sicherlich nicht eintritt, denn Dschiny macht das bestimmt wieder genau so souverän wie beim letzten Mal).

An meiner Arbeitsstelle sind alle informiert: Wenn Ute nicht an ihrem PC im Büro zu finden ist, dann wird sie ab sofort an einer wichtigeren Stelle gebraucht – in und um die Wurfkiste!

Jetzt heißt es warten …

Allen die hier mitfiebern möchte ich Danke sagen.
Es ist toll zu wissen, dass ihr da draussen sitzt und wartet, bis oder ob euer kleiner Bamboo bald das Licht der Welt erblickt!

 

 

Hauptmenü
Wäller & Friends IG im IHR e.V.
Aktuelles
Der kleine Conrad sucht noch eine Familie

Ein kleiner Prinz sucht noch eine liebevolle, aktive und verantwortungsvolle Familie.  Er ist … weiterlesen ...

A-Wurf hat Geburtstag

28.10.2017 Unser A-Wurf wird heute 8 Jahre!  Herzliche Glückwünsche! Abi-Lou, Aika, Alfonso, … weiterlesen ...

Dschiny´s 10. Geburtstag – 15.10.17

Meine treue Begleiterin, mein Seelenhund und wunderbare Freundin, meine bezaubernde Dschiny  Alles … weiterlesen ...


IHV Internationaler Hunde Verband E.V.
Germany - Alianz Canine Worldwide