Aktuelles, Neues, Welpen …

7. Woche D-Wurf

Möge stets ein guter Engel Hüter eures Lebens sein

Mittwoch, 24. Dezember 2014 – 43. Tag  –  Heiliger Abend

.

Galerie der 7. Woche befindet sich ganz unten auf dieser Seite

Weihnachten 14

 

7.Woche – Weihnachten – Pralles Leben – wir kommen…!

Die Zeit rennt dahin, wir können gar nicht glauben, dass nun schon die siebte Woche beginnt.

Heute ist Heilig Abend, darum haben wir die 3. Wurmkur gestern bereits hinter uns gebracht – wie üblich, ohne Murren. Pro Kilo Körpergewicht war 1 ml Welpan zu schlucken. Ich bin stolz auf meine kleinen Bamboos!

P1240597 P1240601

 

 

 

 

 

 

Die inzwischen properen Bamboos wurden diesmal auf der Babywaage gewogen. Waagschalenappell: schau selbst!

P1240628

Dagobert

P1240599

Duke

P1240603

Daico

 

 

 

 

 

 

P1240606

Don Camillo

P1240607

Donald

P1240610

Djula

 

 

 

 

 

 

P1240614

Dotty

P1240616

Dobby

P1240623

Dilay

 

 

 

 

 

 

Somit ist Don Camillo ab sofort mit 4.000 g unser kleines Schwergewicht! Das Geburtsgewicht wurde verzwölffacht!

Der heutige Versuch, Dschiny mal nur bei mir schlafen zu lassen, scheiterte, sie will noch weiter zu den Welpen ….. auch am Tage möchte sie ab und an noch ihre Milch los werden – die Rabauken freut das, aber je nach Beißlage gibt es da auch immer öfter ein knurren und sich wegdrehen von ihnen.

P1240552Dschiny tut mir langsam leid. Ihr Gesäuge, mit der einen oder anderen Schramme, wird täglich von mir mit Creme gepflegt.

Raschel ich mit der Tüte wissen die Zwerge glaube ich schon, dass „Knochen nagen“ angesagt ist. Sie lieben Markknochen. Hier mal das Video von der heutigen Aktion. Sie sind mittlerweile auch nicht mehr so hektisch 😆

Video – Knochen nagen die 2te.

Morgen, am 1. Weihnachtstag stehen für die Minis „Eutersticks“ auf dem Menüplan, die Großen bekommen jeder einen ordentlichen Rinderknochen!

 Samstag, 27. Dez. 2014 – heute erwarten wir wieder  Welpenbesuch

Schwupp, und schon ist Weihnachten wieder vorbei. Wir hatten mit den Babys ein paar ruhige Tage, haben es in vollen Zügen genossen. Glücklicherweise hat auch der Regen aufgehört und seit gestern schneit es im Bambuswald.

P1240829P1240861

 

Heute schneit es seit dem frühen Morgen, die Bamboos sind kreuz und quer durch den Schnee geschossen, hatten einen rießen Spass und ich Mühe, die Häufchen im Schnee aufzuspüren. 😆

Nach der Toberei dem Schnee gab es für die Bande eine Runde Eutersticks und anschließend wurde ausgiebig gekuschelt.

P1240720Hier wartet die Band auch ihre geliebten Eutersticks. Die werden ruck zuck bearbeitet, benagt, den anderen abgejagt – und vertilgt.

P1240763P1240782P1240747

 

 

 

P1240774P1240656P1240795

 

 

Nachher, wenn Djula und Don Camillo Besuch von ihren Familien bekommen, (falls sie sich durch den Schnee kämpfen konnten) werden wir noch viele schöne Fotos von den kleinen Schneemännern machen.

 

Dienstag, 30. Dez. 2014 – 49.Tag, 7 Wochen quirlige, bunte, fantastische Bamboos, die Zeit rennt.

 

Bald gehören sie Euch.

Ohhhhhhhhhhhhh!!! Und dann müssen wir auf Nachrichten und Fotos warten und hoffen…!!! Sie wachsen sooo ans Herz, von der ersten Minute an!!!

Die 7 Woche wurde noch mal richtig ausgekostet und wir hatten so einige „MamaPapaKinderOmaOpaFreundeBekannteFamilieWelpenTreff-Tage“.

P1250013 - KopieP1240973

 

Viele glückliche, fröhliche Gesichter. Wir waren im Wintergarten und nachdem es geschneit hatte auch ganz viel draußen.

P1240981P1250078

 

Die Bamboos hatten und haben dort so viel Spaß. Es wird gerannt und sich gejagt, gebalgt – juhu, was kostet die Welt???

P1240896P1240903

 

Kaffee und Kuchen, Plätzchen und Adventsstollen, Kerzenschein und Wein trugen zum Wohlfühlen bei.

P1240912P1240975

 

Ansonsten ist es mittlerweile komplett mit der Ruhe vorbei. Der allmorgendliche Kampf um das Säubern des Welpenauslaufes hat begonnen. Erst dürfen wir die tägliche Begrüßung erleben. Nie wieder wird sich jemand so freuen, uns wiederzusehen. Und das jeden Morgen aufs Neue. 9 Zwerge die einen erwartungsvoll anschauen und anschließend gleichzeitig auf einem Schoß; geht das überhaupt?

Und um irgendwie die Chance zu bekommen eine Grundreinigung vornehmen zu können, lotst Dschiny das Rudel nach draußen. Wie die Lemminge stürzen sie durch die Türe hinter der Mama her auf den Welpenspielplatz, um hoffentlich noch ein Schlückchen der begehrten Milch zu erhaschen. Kurz drauf steht die ganze Meute wieder vor der Tür, immer noch hungrig – sie empfinden das wohl als eine ziemliche Unverschämtheit und tun dies auch lautstark kund! 9 Zwerge im Gesang. Das ist nichts für unsere Nerven. Auch nicht für die der Nachbarn… also raus mit dem Frühstück! 9 Fellmonster stürzen sich jetzt auf meine Beine bzw. flux auf die große Schale mit warmem Welpenfutter.
Kurz drauf: Die Verdauung der Zwerge funktioniert prima, Monsterhäufchen werden vom Schnee in die Tonne verfrachtet, während Dschiny die Reste verdrückt und die Bamboos ihre „tollen 5 Minuten“ bekommen.

Video – Bamboos im Welpenkindergarten – Lebensfreude pur

Zerstörungsmodus. Alles wird spielend an gekaut, daran gerupft, gerissen und gegenseitig weggenommen. Nichts ist mehr sicher, kein Strauch, keine Matte, kein Fuß, kein Finger, unsere Haare, die Kleidung,…! Die fiesen spitzen kleinen Zähne warten auf wilden Einsatz! Jetzt erlernen sie durch ihre Geschwister und auch durch uns die Beißhemmung.

IMG_9405IMG_9408

 

Die „tollen 5 Minuten“ sind nach ca. 1 Std. beendet, dann ist mal wieder für einige Zeit Ruhe im Bambuswald.

P1250189

Bis zum Abend haben wir nochmal schätzungsweise 100 „Kackas“ entsorgt, 100 Küsse und Knutscher verteilt, 100 x die Worte „autsch, nein und aus“ gebraucht.

P1240879

Die Kleinen machen aber auch rasante Fortschritte. Mit Staubsauger verbinden sie lecker Futter und kommen gerannt, sobald sie ihn hören. Auf ihre Namen hören sie, wenn man Glück hat – auf „butze butze“ eigentlich immer.

Nachts und wenn sie tagsüber im Wintergarten sind, benutzen sie zum Pieseln fast perfekt die Vliesunterlagen. Heute Morgen war das erste Mal, dass ich die Matten liegen lassen konnte, alles Pipi hatten sie auf die Unterlagen gemacht. Ich war stolz. Draußen flitzen sie sowieso immer jeder an seine Ecke, irgendwo vor der Bambushecke.

P1250120 - Kopie

Die 7.Woche schließt ihre Tore. Und wir freuen uns ab morgen auf präsente, lustige, lebendige und verschmuste Mäuse in der 8.Woche bzw. im NEUEN JAHR…!!!

 

Galerie der 7. Woche

 

 

Hauptmenü
Wäller & Friends IG im IHR e.V.
Aktuelles
Der kleine Conrad sucht noch eine Familie

Ein kleiner Prinz sucht noch eine liebevolle, aktive und verantwortungsvolle Familie.  Er ist … weiterlesen ...

A-Wurf hat Geburtstag

28.10.2017 Unser A-Wurf wird heute 8 Jahre!  Herzliche Glückwünsche! Abi-Lou, Aika, Alfonso, … weiterlesen ...

Dschiny´s 10. Geburtstag – 15.10.17

Meine treue Begleiterin, mein Seelenhund und wunderbare Freundin, meine bezaubernde Dschiny  Alles … weiterlesen ...


IHV Internationaler Hunde Verband E.V.
Germany - Alianz Canine Worldwide