Aktuelles, Neues, Welpen …

4. Wäller-Ausflug an den Bodensee 29.4. – 7.5.2015 – Bodman –

 

Blick auf Bodman.

Nach einem Jahr Pause war das unser 4. Bodensee-Wäller-Urlaub – diesmal wieder in Bodman.

Eine unternehmungslustige und erholsame Woche mit Besuchen bei Dschiny´s Töchtern Dotty, Chaya und Carla lag bereits hinter uns, als ich mit Dschiny und Dilay am späten Nachmittag in Bodman-Ludwigshafen ankam. Im Gegensatz zum 1. Urlaub vor 6 Jahren im Gasthaus Adler mit Bedienung, war diesmal eine FeWo für 6 Damen (2 Personen und 4 Wäller  😉 ) unser Domizil. Den italienischen Salat für uns am 1. Abend bereitet ich diesmal ratz fatz selbst zu. In Bodman gibt es nämlich inzwischen auch einen kleinen Laden direkt am Hafen, schnell hatte ich alle Zutaten bei meinem ersten Inspizierungsrundgang in dem Rucksack verstaut. Es hat sich einiges getan in Bodman, gerade wurde der Strandpromenadenbereich am Hafen komplett neu gestaltet. Einweihung am 10. Mai – schade, da waren wir leider schon wieder weg.

Kopie von P1310616

Cira hatte ich dieses Mal bei dieser aktiven Rundreise zu Hause im Bambuswald bei Lothar und Lisa gelassen, ihr ist ein wenig mehr Ruhe in der Zwischenzeit auch ganz recht. Zu ihrem 11. Geburtstag am 28.4.2015 haben wir alle an sie gedacht und über das ihr gewidmete Lied „Ich wünsch mir eine kleine Miezekatze“ gelacht. 😀

20150430_133128

Glück hatten wir wieder mit der „Apfelblüte“, rund um Bodman gibt es viele Plantagen. Das Wetter zeigte sich allerdings diesmal von seiner wechselhaften Seite, das Strahlen der Blüten in der Sonne fehlte ein wenig, den Hunden war´s eh egal.

20150502_08533020150430_091531

Von unserer Dachterrasse hatten wir einen schönen Blick auf den See und in unmittelbarer Nachbarschaft schaute ein Dinosaurierkopf des Bildhauers Peter Lenk zu uns herüber. Es ist immer wieder schön, durch seinen Ausstellungsgarten zu wandeln.

20150501_131317.

Donnerstag konnten wir bei schönem Wetter Bodman und Umgebung erkunden, Freitag der 1. Mai war leider komplett verregnet.

Auf dem „Friedinger Schlössle“, wo wir mit der gewohnten Truppe immer von Singen aus hinwandern, hatten sie aber glücklicherweise ein Zelt aufgebaut.

.

.

Uferpromenade in Bodman

Wie gut, dass am Samstag die Sonne wieder lachte. Ein Ausflug nach Konstanz in die Biergärten, in die Fußgängerzone und in das eine oder andere Geschäft (juchhu – auch diesmal wollte wieder eine besonders hübsche Handtasche unbedingt zu mir) und unsere gute Laune passten zu dem schönen Wetter! 😆

20150502_14535020150502_132527

Unsere Wäller waren es auch zufrieden, schließlich sollten die Zweibeiner ja auch ihren Spaß haben. Aber wie immer, kamen auch unsere Hunde nicht zu kurz. Oft wurden wir wieder wegen der Fellnasen angesprochen und befragt, viele Schmuse- und Streicheleinheiten blieben an ihnen hängen. 😛

20150502_141057Dieser schöne Tag endete mit einem excellenten Abendessen in der „Torkelstube“ in Bodman. Man hatte für die Wällerfreunde die Tische zusammengestellt und in angenehmer Atmosphäre verbrachten wir alle einen geselligen Abend.

P102091420150502_193604

Bei unserem Wällerspaziergang am Sonntag mit weiteren Wällerfreunden meinte es Petrus nicht ganz so gut mit uns. Unsere kurzfristig geänderte Tour über knapp 2 Std. rund um Liggeringen war allerdings sehr sehr schön. Danke an Christian und Argo, für ihre perfekte Wegführung. 😉

P1020918P1300737

P1300720P1020915

Nach unserem obligatorischen „Dünnerle-Essen“ und leckerem Eis zum Nachtisch, also frisch gestärkt, machten sich die meisten am späten Nachmittag auf ihren Nachhauseweg.

Schön, dass Ihr alle wieder mit Euren Fellnasen da wart – Ihr lieben Wällerfreunde von Frankfurt bis in die Schweiz – um mit uns ein paar schöne Tage am Bodensee zu verbringen. 🙂

Vor mir und den Wuffs lagen nun noch 4 sehr schöne Tage mit jeder Menge Spaß und vielen Unternehmungen und 2 Tagen zum Abschluss in Karlsruhe.

20150504_170012

.

Am nächsten Vormittag machte ich mich auf den Weg um Chisa bei Vera und Gerhard in Meersburg zu besuchen.

Chisa teilt sich seit letzten Oktober ihr schönes Zuhause mit ihrer neuen kleinen Freundin Basci, einer Gos d’Atura-Hündin.

.

.

Sie hatten so einen unglaublichen Spaß zusammen! Und zu beobachten, wie dolle sich Chisa freute, ihre Mama Dschiny zu sehen – einfach nur schön.

P1300696P1300721

Mit ihrer Halbschwester Dilay war sie, genau wie Carla einige Tage zuvor, sofort ein Herz und eine Seele. Familienbande halt! 😆

20150504_18232220150507_111939

Ein Bummel mit Vera durch Meersburg (im Hintergrund die Magische Säule von Peter Lenk) und ein langer Spaziergang durch den kühlen Wald war an diesem schwülen Nachmittag für die Zwei- und die Vierbeiner schön.

P1300779 P1300749

Mit Luise vom Lumdatal, eine Enkelin von Dschiny, die in Überlingen bei Karin Titel zu Hause ist, trafen wir uns am nächsten Tag.

P1300814P1300740

Wie anziehend Schlammlöcher sein können, konnten wir an dem Morgen in aller Ausführlichkeit beobachten! Unsere Wäller waren sich da einig: „es gibt nix Schöneres“.

P1300806Danach gab´s ein ausgiebiges Bad in weniger schmutzigem Wasser. An der Strandpromenade in Überlingen sollte man die Wäller schon von „Wildschweinen“ unterscheiden können. 🙄

20150505_132954

Auf dem Rückweg nach Bodman wurde noch ein Stopp eingelegt – hier ist´s einfach überall so schön!

20150507_111134P1300828

.

.

.

.

.

.

.

Wo ich schon immer mal hin wollte: In den Bambuswald!

Klar, ich habe selbst einen, aber den, den ich meine ist in Heiligenberg am Bodensee.

20150506_150503

.

In der Gärtnerei Hofstätter Mühle gibt es einen wunderschön gestalteten Bambusgarten mit einer große Bambus- und Steinfigurenausstellung – genau das Richtige für mich.

Es brauchte schon einige Zeit, bis ich mit Dschiny und Dilay jede Ecke erkundet hatte, aber zum Schluß hatte es sich wirklich gelohnt!

.

Gut, dass ich das Auto schon morgens zum Teil gepackt hatte, so konnte ich den neu erstandenen Drachen aus Bambuswurzeln quer über das Gepäck stellen, die 3 Bambusbüsche dazwischen – es ging nix, aber auch gar nix mehr rein. :mrgreen: Danke liebe Simone, lieber Christian für Euern Tipp!

P1300865Kopie (2) von P1300915

Nach diesem Nachmittag im viel viel Grün wie im Urwald, gegen Abend das Kontrastprogramm: Bodenseerundfahrt ab Bodman. Dschiny, als alte Seglerin ganz cool und Dilay – auch! „Was Mama kann, kann ich schon lange“ dachte sie wohl und hielt die Nase in den Wind. 😆

20150506_193934Bei der Ankunft hatten wir es nicht geschafft, nun war wieder Mittwoch und zum Abschluß unseres Bodenseeaufenthaltes war das nochmal eine schöne Tour. Dilay war so entspannt, dass sie es sich bald auf den Tauen für ein Nickerchen gemütlich machte. Das war ja auch ein aufregender Tag und eine aufregende Woche mit sooo vielen neuen Eindrücken – meine kleine Maus. 🙂

Mit diesem schönen Sonnenuntergang über Bodman war auch für uns die Zeit gekommen, Abschied zu nehmen und an unseren Bambuswald zu hause zu denken. Neuen Bambus pflanzen …. und die Cira, zu ihrem Geburtstag ihren Superknochen auspacken lassen.

P1300941

.

Es hat so viel Spaß gemacht – es war eine schöne Zeit mit super netten Menschen, fröhlichen, aktiven Hunden, mit interessanten Begegnungen und  neuen Erfahrungen, viel Natur sowie mit eigentlich unmöglichen aber auch vielen vielen schönen Erlebnissen.

.

Ich freue mich schon auf das nächste Mal …. tschüss und bis dann …

 .

.

Hauptmenü
Wäller & Friends IG im IHR e.V.
Aktuelles
„Alle Neune“ singen, quietschen, sind gut gelaunt

    Am 19. Mai im Bambuswald gelandet  Welpentagebuch 1.-8. Woche  … weiterlesen ...

So glücklich sieht eine werdende Hundemama aus!

1. Mai  Dilay geht es prächtig - nach dem Ultraschall vor 2 Wochen ...             ... … weiterlesen ...

Mein Mausbär wird „13“

  Mein Herz mit Fell drum herum - diese Beschreibung trifft für Cira zu wie für keine andere!          Seit … weiterlesen ...


IHV Internationaler Hunde Verband E.V.
Germany - Alianz Canine Worldwide